Freitag, August 10, 2007

Oktoberfest no Norte de Portugal

hoje, 10 de Agosto, encontrei no JN uma notícia curiosa: no Sabugal encontra-se uma festa da cerveja alemã "a preços acessíveis". O evento pretende ser uma réplica da famosa Oktoberfest.

Para quem quiser saber mais: http://jn.sapo.pt/2007/08/10/norte/cidade_acolhe_replica_festa_cerveja_.html

Mittwoch, August 01, 2007

Nachtrag zum "Blindgänger"


Der Blindgänger in der Portugiesischen Presse: Wie kann so etwas passieren?

Eine Schlagzeile in ganz Europa: der Blindgänger in Lichterfelde-West:

ein so großer Blindgänger war seit Jahrzehnten nicht mehr in Berlin gefunden worden. Die Räumung des Viertels und die Vorbereitung der Entschärfung hatten sich immer wieder verzögert, erst um 18.30 Uhr konnten die 4000 Anwohner wieder in ihre Häuser.

Jahrhundertfund
Die Profis staunten: So einen großen Blindgänger hatten sie noch nie gesehen. Eine 1000-Kilo-Bombe sowjetischer Produktion, sagte Polizei-Entschärfer Detlef Jaab, „mit zwei Zündern, an jedem Ende einer“. Ein Beamter sprach von einem „Jahrhundertfund“, keiner konnte sich an einen fast drei Meter langen Blindgänger erinnern. In den vergangenen Jahren waren es meistens 250-Kilo-Bomben, selten mal eine mit 500 Kilo.

Der "Blindgänger" in Portugal

Aus der sensationellen 1000-Kilo-Bombe wurde in der Portugiesischen Presse eine harmlose 1-Kilo-Bombe !!! Ja, sogar statt von einem "Jahrhundertfund" zu sprechen, wie es die deutschen Medien taten, gingen portugiesische Zeitungen so weit, zu behaupten, dass dieser Fund eine Normalität in deutschen Städten sei, die im Zweiten Weltkrieg bombardiert wurden! Der portugiesische Leser muss geradezu denken: die Deutschen spinnen doch, um wegen einer 1-Kilo-Bombe ein ganzes Viertel von 4ooo Anwohnern zu evakuieren und den Zugverkehr zu unterbrechen...

Fette Zeitungsente

Wir haben den 1.August und schon die erste bombige Zeitungsente in Portugals Auslandsberichterstattung. Gottseidank handelt es sich nur um einen "Blindgänger" der portugiesischen Medien wegen einer lächerlichen Bombe aus dem 2. Weltkrieg und nicht .....